Wählen Sie das Thema für Ihre Suche aus. Folgen Sie dann den Unterkategorien zur Betreuungsart..

Ergebnisse Ihrer Suche
[Alle]  0-9   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Freie Plätze:
Anzahl Plätze: 25
Altersgruppe: 3 Jahre bis zur Einschulung



Zusatzinformationen

Träger: Ev. Kirchengemeinde Heidelberg

Ansprechpartner: Fr. Illing

Telefon: 06221 24568

E-Mail: kita.providenzgemeinde@ekihd.de

Internet: http://kita.providenzgemeinde@ekihd.de

Öffnungszeiten: 7.30 bis 14.00 Uhr

Schließzeiten: 30 Tage im Jahr


Der Kindergarten gehört zur Evangelischen Providenzgemeinde Heidelberg. Ein wichtiger Schwerpunkt der eingruppigen Einrichtung ist die Vermittlung religiöser Werte.

Nach unserem Umzug ist unser Kindergarten ist in einem alten Gebäude, das ehemals als Waschhaus diente, beheimatet. Die Räumlichkeiten verfügen über eine besondere Atmosphäre - rustikal, heimelig...einfach zum Wohlfühlen. In 2 Räumen finden die Kinder alles, was sie zum Spielen brauchen. Und wenn der Bewegungsdrang allzu groß wird, können sie in unserem gut einsehbaren Garten mit seinen unterschiedlichen Spielgeräten klettern, schaukeln, mit Fahrzeugen fahren oder einfach nur toben.

Der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ruht auf dem Gedanken: Das Kind begreift im Spiel die Welt! Spielen ist ein wichtiger Prozess, in dem die Kinder das höchste Maß der Selbstbildung erfahren. Daher geben wir allen spielerischen Prozessen einen großen Raum. Die Kinder sollen sich im Spiel entfalten können, dazu benötigen sie ausreichend und ungestörte Zeit. Die Struktur unseres Tagesablaufs sorgt somit für wenig Unterbrechungen des Spielflusses. Den Vormittag in den Gruppenräumen beenden wir in aller Regel mit einem Stuhlkreis, um anschließend in den Garten zu gehen. Das Miteinander im Stuhlkreis hat für uns einen hohen Stellenwert, da wir uns in diesem Forum alle bewusst wahrnehmen und ins Gespräch kommen oder relevante Inhalte vermitteln - oder einfach nur gemeinsam spielen und singen.

Regelmäßig besuchen wir Theateraufführungen der nahegelegenen Bühnen und versuchen uns selbst im Spiel. Über theaterpädagogische Methoden wollen wir die Kinder in ihrer Persönlichkeit ganzheitlich entwickeln und ihre sprachlichen, wie darstellerischen Kompetenzen fördern. Die theaterpädagogische Methode Jeux Dramatiques wird hier unter anderem zum Mittel der Wahl. 

Im Kindergartenjahr folgen wir zum einen den traditionellen Festen und Feiertagen und bereiten diese inhaltlich und gestalterisch vor, zum anderen haben wir einige Rituale etabliert, die wir mit den Kindern und Eltern feierlich begehen - wie z.B. den "Sprung ins neue Jahr" und unseren Elterntag, der anstelle des Muttertags gefeiert wird.

Selbstverständlich beobachten wir mit den Kindern den Wechsel der Jahreszeiten und folgen ihren Impulsen, indem wir mit den Kindern spazieren gehen, im Freien spielen, ihnen Bastel- und Malangebote zur Verfügung stellen, mit ihnen Bilderbücher, Geschichten kennenlernen und Lieder singen, die das Naturerleben vertiefen.

Wenn Sie Interesse an unserer pädagogischen Konzeption haben, können Sie diese in unserer Einrichtung einsehen und sich ein ausführliches Bild unser Arbeit machen.

Sie sind herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

 



Kontakt
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Betreff:
Nachricht:






Ergebnisse



Back to TOP
Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzbestimmungen